Über mich

Hinter der Kreativen Kiste steckt Brigitte Mecke

Ich bin von Beruf examinierte Erzieherin. Zusätzlich habe ich in den letzten Jahren am Fritz-Perls-Institut eine Ausbildung zur Kreativtrainerin gemacht.

Seit 25 Jahren stelle ich selbst Aufbaukeramik her, fast ebenso weit reicht meine Erfahrung in der Tonarbeit mit Kindern zurück. Besonders intensiv habe ich mit der Altersgruppe der Drei- bis Sechsjährigen gearbeitet. Dabei habe ich ein Programm entwickelt, wie Erzieherinnen schon das Kleinkind ab dem zweiten Lebensjahr bis hin zum Schulkindalter anleiten und sanft zu eigenen "Werken" führen können, ohne es in Schablonen zu pressen. Dabei stehen die Eigenständigkeit und der Ausdruckswunsch des Kindes im Vordergrund. Die Kreativität wird angeregt und gefördert.

Aus meiner Arbeit mit Kindern gingen mehrere Ausstellungen unter dem Titel "Kunst mit Kleinkindern" hervor, in denen die Werke der Kinder gezeigt wurden.

Ein Teil der "Schneemannparade" der Ausstellung 2002.